Brueno 150 Brueno 169

Brueno 191

Um die Fotos in Originalgröße zu laden, bitte auf das Foto klicken!

(Fotos: U. Saffran)

 

Pressetext kurz

Fünf Dortmunder und eine echte Liebe. Nein, es ist nicht der Fußball, der die Musiker von Brüno verbindet, sondern die Liebe zu französischen Chansons. Im Gepäck haben „Brüno“ Lieder von Piaf und Montand bis Zaz, immer beseelt und überraschend neu interpretiert. Ein Konzert von „Brüno“ nimmt Sie mit auf eine Klangreise durch unser Nachbarland Frankreich.

 

Pressetext lang

Fünf Dortmunder und eine echte Liebe. Nein, es ist nicht der Fußball, der die Musiker von Brüno verbindet, sondern die Liebe zu französischen Chansons. Im Gepäck haben „Brüno“ Lieder von Piaf und Montand bis Zaz.

Ein Spaziergang über die Champs-Élysées, einen trockenen Bordeaux im Département Gironde oder ein Sonnenbad an der Côte d´Azur, die Musiker nehmen Sie in ihrer Vorstellung mit auf eine Klangreise durch verschiedene Epochen und Stile unseres Nachbarlandes. Bruno Kohler (Gesang), Roger van Triel (Gitarre), Jörn Dodt (Bass), Jochen Weichert (Clarinette, Saxophon) und Michael Schank (Schlagzeug) interpretieren selbst Klassiker auf ganz eigene ungewohnte Weise. So entstehen kleine akkustische Kostbarkeiten, immer französisch beseelt und überraschend neu.

 

Sonstiges

hier gibt es noch einen Stagerider